Unsere juristischen Übersetzungen sind in allen Sprachen rechtskonform

Zu unseren Auftraggebern für Rechtsübersetzungen zählen namhafte Kanzleien und Unternehmen, aber auch Behörden. Sie schätzen die Fachexpertise unserer Übersetzungsprofis, die einfache Auftrags-
abwicklung und unsere hohen Sicherheitsstandards. Fordern Sie uns heraus – auf Wunsch liefern wir auch beglaubigte Übersetzungen und Übersetzungen mit Apostille in Expressfrist.

Juristische Fachübersetzungen von Apostroph

Sprachliche Präzision und umfassende Kenntnisse der Rechtsnormen

Bei Apostroph beherrschen die juristischen Übersetzer die Fachterminologie, kennen die nationalen und internationalen Rechtsnormen und sind stilsicher. Sie übersetzen ausnahmslos in ihre Muttersprache und nehmen es mit den Details sehr genau. Als führender Sprachdienstleister im DACH-Raum sichern wir Ihnen insbesondere in den folgenden Rechtsbereichen höchste Übersetzungsqualität zu:

  • Vertragsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Prozessrecht
  • Unternehmensrecht
  • Handelsrecht
  • Schieds- und Schiedsverfahrensrecht
  • Arbeitsrecht
  • Datenschutzrecht (inkl. DSGVO)
  • internationales Privat- und Vertragsrecht

Eine Übersetzungsagentur für alle Bedürfnisse

Wir übersetzen regelmäßig für Kanzleien, Firmen und Behörden, die über Sprach-
grenzen hinweg tätig sind. Dabei machen Übersetzungen ins Französische, Italienische und Englische noch immer den Großteil der Aufträge aus. Aber auch andere Sprachen wie Arabisch, Portugiesisch oder Chinesisch holen stark auf. Welche Sprache Sie auch für Ihre Rechtsübersetzung brauchen: Wir verfügen über die passenden Übersetzer.
Ein Auszug aus den von uns übersetzten Bereichen, Statuten und Gesellschaftsverträgen:

  • Unterlagen rund um geistiges Eigentum (IP-Übersetzungen)
  • Urheberrecht und Lizenzen
  • Gerichtsentscheide
  • Patente
  • Datenschutzbestimmungen
  • AGB, AVB
  • Verfügungen
  • Strafregisterauszüge
  • Urkunden
  • Klageschriften
  • Absetzungen
  • Trusts und Testamente
  • Zeugenaussagen
  • Rechtsstreitigkeiten
  • Verträge
  • Beschlüsse, Vereinbarungen
  • Handels- und Betreibungsregisterauszüge
  • Vollständigkeitserklärungen, Einspruchsschreiben
  • Dupliken, Repliken, Schlichtungsgesuche
  • Gerichtsentscheide

 

Von A wie Apostille bis Z wie Zeugnis: beglaubigte Übersetzungen

Da der Bedarf an beglaubigten Übersetzungen ständig steigt, hat Apostroph diesen Service stark ausgebaut. Unsere zertifizierten und beeidigten Fachübersetzer machen sämtliche geschäftlichen und privaten Dokumente für den internationalen Gebrauch fit, sei es bei der Eröffnung einer Niederlassung im Ausland oder bei der Versetzung von Mitarbeitern in eine fremdsprachige Vertretung. Wenn Sie eine Apostille brauchen, übernehmen wir auch den Gang zu den Ämtern.

Expressaufträge in Apostroph Qualität

Aufträge nehmen wir rund um die Uhr entgegen, zudem erhalten Sie von uns auch Expressübersetzungen in der Qualität, für die wir bekannt sind. Mit unserem Kundenportal erledigen Sie die Auftragserteilung mit wenigen Klicks. Für den Rest sorgen unsere versierten Mitarbeiter im Projektmanagement und unsere flexiblen juristischen Fachübersetzer.

Haben Sie Fragen oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen oder stelle Ihnen die Apostroph Group und unsere Leistungen in einem persönlichen Gespräch vor.
Ute Schneider
Head of Sales
Ute Schneider Head of Sales Apostroph Germany

Unsere Datensicherheit hat Bankenstandard

Da wir neben Kanzleien auch Medizinkonzerne, die Pharmaindustrie oder Finanzinstitute zu unseren Kunden zählen, gehört der verantwortungsvolle Umgang mit sensiblen Daten zu unserem Geschäft.

 

 

Die Vorteile unserer juristischen Fachübersetzungen auf einen Blick:

  • sowohl Juristen als auch Linguisten, die Erfahrung mit Rechtsübersetzungen haben
  • Muttersprachler-Garantie
  • Erfahrung in allen Rechtsbereichen
  • präzise und terminologisch korrekt
  • beglaubigte Übersetzungen und Apostillen durch beeidigte und zertifizierte Fachübersetzer
  • 120 kompetente Inhouse-Mitarbeiter mit Branchenexpertise

Haben Sie Fragen?

Am besten klären Sie mit der Behörde Ihres Ziellandes ab, welche Art von Beglaubigung Sie für Ihre Dokumente benötigen. In der Regel wird für amtliche Dokumente eine notarielle Beglaubigung benötigt. Für Länder, die Teil des Haager Abkommens sind, wird auch noch eine Apostille verlangt, für Staaten, die nicht Teil des Haager Abkommens sind, benötigen Sie zusätzlich eine Legalisation.

Ja, wir setzen bei allen Dienstleistungen ausschließlich auf Muttersprachler, sei es beim Übersetzen, Texten oder Dolmetschen.

Gemeinsam Ziele erreichen

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    Je nach Projekt stellen wir gezielt Teams aus internen und externen Experten zusammen, die Ihre Corporate Language umsetzen.
  • Sprachintelligenz

    Unsere Language Technology Experts sorgen für den cleveren Einsatz von Technologien, sodass Mensch und Maschine auf intelligente Weise harmonieren.
  • Ihre Projekte in besten Händen

    Jeder Kunde bekommt bei uns einen festen Ansprechpartner. Somit werden Sie stets von einem Experten betreut, der auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Sie stets auf dem Laufenden hält.