Sprachdienstleister mit internationaler Ausrichtung

Die Apostroph Group ist der führende Sprachdienstleister in der DACH-Region und arbeitet für KMU ebenso wie für internationale Konzerne, für NGOs wie auch für Ämter und Behörden. Wir beschäftigen hoch qualifizierte Sprachexperten und verfügen über ein weltweites Netz an ausgewählten Freelancern, die übersetzen, texten, untertiteln und lektorieren. Diese Fülle an menschlicher Sprachintelligenz kombinieren wir mit den neuesten Übersetzungstechnologien und bieten Ihnen so sämtliche Services für ein smartes Sprachenmanagement.

Unsere Erfolgszahlen: 70, 120, 2000, 5000

Zuweilen bezeichnet man Apostroph als Sprachmusiker. Denn ob Englisch oder Urdu, Easy Language oder deutsche Texte – wir treffen stets den richtigen Ton. In unserer Freelancer-Datenbank haben wir über 2000 sorgsam ausgewählte Sprachprofis gespeichert.

Wir übersetzen in 70 Sprachen und 120 engagierte Inhouse-Mitarbeiter begleiten Ihr Projekt vom ersten Kontakt bis zum Schlussakkord. Worauf wir besonders stolz sind, ist unsere Referenzliste mit 5000 Kunden.

Wieners+Wieners Apostroph Group

Wieners+Wieners GmbH mit Apostroph Germany

1990 wird die Wieners+Wieners GmbH im deutschen Ahrensburg bei Hamburg gegründet.

2017 erfolgt der Zusammenschluss der Wieners+Wieners GmbH mit der Apostroph Group, die damit zum Leader in der DACH-Region avanciert.

2018 Stärkung des norddeutschen Standorts durch die Übernahme der in Bremen ansässigen López-Ebri Fachübersetzungen GmbH mit der Fachmarke medDOC.

2019 Für eine höhere Präsenz im süddeutschen Raum Zukauf der Münchner Agentur Burton, Van Iersel & Whitney.

2020 Zusammenschluss mit López-Ebri und Burton, Van Iersel & Whitney, die nun gebündelt unter der Wieners+Wieners GmbH firmieren.

2021 Weitere Markterschließung durch die Einführung der Marke Apostroph Germany.

Philipp Meier, Apostroph

Apostroph Switzerland

1994 wird Apostroph von Dr. Elisabeth Stofer und Wolfgang Krebs in Luzern gegründet. Schon damals beherrscht das noch junge Kind 27 Sprachen.

1996 erhält das Übersetzungsbüro als zweites Schweizer Unternehmen in der Branche das SQS-Zertifikat ISO 9001.

2010 wird Apostroph von privaten Investoren übernommen, neuer CEO ist Philipp Meier, der das Unternehmen bis heute leitet.

2013 setzt Apostroph mit den Übernahmen von Rolf Lüthi in Bern, TraDoc in Lutry und allingua in Zürich drei neue Standort-Pins auf die Schweizer Karte.

2014 wird Transdoc in den Sprachdienstleister integriert.

2017 übernimmt Apostroph Switzerland die Transcript Übersetzungen AG.

2020 geht das Kundenportfolio der USG in den Besitz von Apostroph Switzerland über und die Global Translations GmbH schließt sich der Gruppe an.

Sprachdienstleister internationale Ausrichtung

Sinnvolle Ergänzung von Talent und Technologie

Keine Maschine kann mit dem menschlichen Sprachtalent mithalten. Aber die modernen Tools sind eine wichtige Stütze in der täglichen Arbeit. Deshalb setzen wir sie zum Nutzen aller ein.

Mehr zum Thema Wie wir arbeiten

Gemeinsam Ziele erreichen

  • Ihre Projekte in besten Händen

    Jeder Kunde bekommt bei uns einen festen Ansprechpartner. Somit werden Sie stets von einem Experten betreut, der auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Sie stets auf dem Laufenden hält.
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit

    Mit vielen Kunden verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Neben der Qualität schätzen sie unsere Werte wie Zuverlässigkeit, Transparenz und Fairness.
  • Wir sprechen Ihre Sprache

    Je nach Projekt stellen wir gezielt Teams aus internen und externen Experten zusammen, die Ihre Corporate Language umsetzen.